Schön dass Du Dich grundsätzlich dafür interessierst, wie Du das Projekt unterstützen kannst.

Du kannst das Projekt "Onlinemuseum Flughafen Riem" in unterschiedlichster Weise unterstützen:

Weitererzählen

Das ist sicher die einfachste Variante: Aber warum weitererzählen, was soll das bringen?

Die Antwort ist denkbar einfach: Wir sind nicht allwissend und wir sammeln natürlich für das gesamte Projekt ständig weitere Infos, Bilder, Videos, Tonaufnahmen und Zeitzeugen. Wenn das Projekt nicht bekannt wird, werden wir weniger Daten haben und weniger Daten sind natürlich schlechter als viele Daten - Im Sinne aller Flughafen Riem Fans...

Wie es geht?

Nunja, per Mail, per Twitter, per Facebook, per Link auf Deiner eigenen Internetseite, in entsprechenden Foren usw. .... alles was Dir eben einfällt 😉

Aktiv mitarbeiten

Du warst auch am Flughafen Riem, hast ein paar Bilder geschossen? Egal zu welchem Zeitpunkt das Bild entstanden ist, wir freuen uns über jeden Schnippsel!

Du hast am Flughafen Riem gearbeitet, oder dort gewohnt und kannst Geschichten ohne Ende erzählen? Super! Wir freuen uns über jede Story, über jede Korrektur und jeden Tipp!

Du weisst nicht was ein Flughafen ist, aber kannst mit HTML, CSS, Grafiken, Kaffeemaschinen, der deutschen Rächdschraibrevorm etc. umgehen? Wir freuen uns über JEDE Hilfe!

Wie es geht?

Am schnellsten gehts per Mail: [email protected]. Selbstverständlich freuen wir uns auch über aktive Redaktionelle Mitarbeit in den Artikeln als vollwertiges Redaktionsmitglied. Für den Zweck wären HTML Grundkentnisse von Vorteil, aber nicht verpflichtend, da wir uns die Arbeit ja auch aufteilen können. Und natürlich steht auch unser Forum für Fragen und Antworten zum Flughafen München Riem zur Verfügung.

Spendenbeteiligung

Warum Spenden? Nun, sicherlich will sich keiner an dem Projekt bereichern! Dennoch werden auch einige Kosten privat von einer, bzw. wenigen Personen getragen. Grundsätzlich kein Problem - aber natürlich ist auch ein wenig Unterstützung immer nett.

Viel wichtiger sind Spenden aber vor allem für Lizenzrechte. Nicht jedes Material ist Lizenzfrei erhältlich. Zwar sind wir mit den Rechteinhabern immer um eine günstige Lösung bemüht und möchten das hier auch noch mal mit Nachdruck erwähnen: Die meisten Lizenzgeber sind äußerst kooperativ! Jedoch fallen oftmals eben doch vergünstigte Lizenzgebühren an - die derzeit entweder von einer, bzw. wenige Personen getragen werden - oder bislang keine Nutzungsrechte angefordert werden konnten.

Wie es geht?

Am einfachsten und schnellsten geht es via Paypal - einfach auf den Button klicken und dann einen Betrag selbst festlegen. Seid versichert: Jeder Euro zählt! Eine Spende soll DIR nicht weh tun!